Boulesport an der Weserpromenade

 

 

Andreas Karpousis zockt sie alle ab!

 

Das Vereinsfest 2019 endet mit einer (vorhergesehenen?) SENSATION!

Der Vereinspokal geht erstmalig an einen Nicht-Lizenzspieler und...

er steht jetzt in Hamburg!

Andreas HH, so der interne Name des Gewinners, gewinnt nicht nur die vier Runden Super-Mêlée, sondern auch das Endspiel gegen Mindens besten Leger.

Andreas Vickers musste sich im Finale seinem Namensvetter aus Hamburg geschlagen geben.

Alles begann für Andreas HH vor ein paar Jahren mit einem Urlaub im schönen Minden an der Weser....

Das Boulespiel an der Schiffmühle zog ihn magisch an und er wurde Mitglied in unserem Verein. Heute, am 21. Juli 2019, krönte er seinen schönen Kurzurlaub mit dem Gewinn des Vereinspokals des Boule-Club Minden.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!! (Besonders von Heike und Paul)

 

Turniertabellen ansehen

 

Bilder ansehen weitere Bilder ansehen

 

 

 

Top